logo3D klein

lodoskg

Pressebericht vom 10.12.2018

Erfolgreiche Männer


Männer 1 – RW Nauheim 2     3318 : 3162
Bezirksliga. Als Tabellenführer der Bezirksliga erwarteten wir am vergangenen Sonntag den Tabellenletzten RW Nauheim. Selbstbewusst und souverän gingen unsere Jungs die Aufgabe an und setzten sich von Beginn an in Front.


Tim Grieser und Timo Götz sorgten für einen Vorsprung, der mit 90 Kegeln auch komfortabel ausfiel. Auch in der Schlusspaarung kam keinerlei Spannung auf und Joshua Brödel und Sören Ihring vollendeten zum klaren Sieg. Mit 16:2 Punkten führen wir weiter die Tabelle an.
Ergebnisse: Tim Grieser 837, Timo Götz 835, Joshua Brödel 832 und Sören Ihring  814 Kegel.

Männer 2 – KSC 2000 Groß-Zimmern     1658 : 1622
A-Liga 2. Ganz anders die Ausgangsposition beim anschließenden Spiel unserer Zweiten. Der punktgleiche und auswärtsstarke KSC Groß-Zimmern kam als Tabellendritter ins Sportzentrum. Wir, als Tabellenvierter, erhofften uns ein Duell auf Augenhöhe, zumal bewährte Kräfte, wie Lars Sauerwein, Georg Till und Thomas Fleischhauer, ersetzt werden mussten.
Jens Hartmann und Georg Adam übernahmen gleich zu Beginn die schwere Aufgabe, Groß-Zimmerns sehr starker Anfangspaarung, Paroli zu bieten. Nach anfänglichen kleinen Schwierigkeiten gelang das auch prächtig. Lediglich 18 Kegel mussten den Gegenspielern überlassen werden. Ein am Sonntag hervorragend aufspielender Sven Sturm und Florian Kuch drehten das Spiel noch zum deutlichen Sieg. Mit diesem Sieg haben wir Tabellenplatz 2 erkämpft, punktgleich mit dem Tabellendritten Gräfenhausen und 2 Punkte hinter Tabellenführer BW Weiterstadt.
Ergebnisse: Sven Sturm 432, Georg Adam 419, Jens Hartmann 417 und Florian Kuch 390 Kegel.

Männer 3 – DJK/BW Münster 2     1476 : 1613
A-Liga 1. Eine ganz schwere Aufgabe erwartete im Anschluss unsere Dritte. Als Tabellenachter erwarteten wir den starken Tabellendritten aus Münster. Eine, am Sonntag für uns unlösbare Aufgabe, wie sich gleich zu Beginn herausstellte.
Unser Jugendlicher Luke Schoen und Rolf Gaab begannen in der Anfangspaarung. Gegen gute Gegenspieler gerieten sie schon zu Beginn deutlich in Rückstand. Auch die Einwechslung von Dieter Gaab ergab keine Besserung und die Schlusspaarung mit Patrick Hesselbach und Torsten Schmitt übernahmen 78 Kegel Rückstand. Nur Patrick konnte seinen starken Gegenspielern Paroli bieten. An der klaren Niederlage änderte das aber nichts.
Gute Ergebnisse: Patrick Hesselbach 411 und Rolf Gaab 376 Kegel.      

Knappe Niederlage im Kampf um die Tabellenspitze
KSC Hainstadt 1 – Frauen 1     2777 : 2775
Hessenliga. Ein spannendes Spiel erwartete die Zuschauer in Hainstadt. Immerhin traten die punktgleichen Tabellenführer Hainstadt und Rossdorf gegeneinander an. Nach einer starken Anfangspaarung mit Yvonne Hengster und Susanne Jayme ging man mit sehr guten 66 Kegel in Führung. Yvonne konnte sogar die 500er Marke knacken und Susanne erreichte ihre persönliche Bestleistung. In der Mittelpaarung legte sich Hainstadt ins Zeug. Jutta Kabel und Jasmin Fleischhauer erreichten beide super Ergebnisse, doch der Vorsprung schwand auf 31 Kegel. Simone Adam und Anja Fleischhauer sollte es nun richten. Simone konnte mit einem sehr guten Ergebnis überzeugen. Leider hatte Anja nicht ihren besten Tag erwischt. Während der letzten Würfe, gab es ein auf und ab der Gefühle. Am Ende hätte ein 9er zum Sieg gereicht. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite und ein sehr guter Wurf erreichte leider nur 6 Kegel. Somit mussten wir den 1. Tabellenplatz mit 2 Kegel Rückstand leider abgeben.
Ergebnisse: Yvonne Hengster 502, Susanne Jayme 485, Simone Adam 476, Jutta Kabel 457, Jasmin Fleischhauer 449 und Anja Fleischhauer 406.

SG Griesheim/Heppenheim – Frauen 2     1562 : 1519
A-Liga. Ebenfalls kein Glück hatte unsere 2. Frauenmannschaft in Griesheim. Rebecca Neff und Monika Reinheimer mussten sich nach der Anfangspaarung mit 43 Kegel geschlagen geben. Simone Gaab und Anja Jung konnten zwar beide mit starken Ergebnissen überzeugen, doch die beiden Griesheimer Spielerinnen hielten auf ihren Heimbahnen einfach zu gut mit und es blieb bei 43 Kegel Rückstand.
Ergebnisse: Simone Gaab 411, Anja Jung 393, Monika Reinheimer 373 und Rebecca Neff 342.

KSC 2000 Groß-Zimmern 2 – Mix-Mannschaft     1394 : 1440
C-Liga. Besser lief es da für unsere Mix-Mannschaft in Groß-Zimmern. Karin Adam und Werner Grieser konnte zwar einen Rückstand von 31 Kegel nicht verhindern. Aber auf die Schlusspaarung mit Manuela Eisentraut und Hanne Ruchelka war Verlass. Beide setzten sich klar gegen ihre Gegner durch und konnten das Spiel noch wenden. Mit 46 Kegel Vorsprung konnte ein verdienter Sieg gefeiert werden.
Ergebnisse: Hanne Ruchelka 391, Karin Adam 381, Manuela Eisentraut 360 und Werner Grieser 308

Ehrungen für Georg Adam und Patrick Hesselbach

Besondere Ehrungen für langjährige runde Spieljubiläen erhielten am vergangenen Sonntag Georg Adam und Patrick Hesselbach. Eine bisher einmalige Ehrung erhielt dabei Georg Adam vor dem Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen Groß-Zimmern. Mit bisher 550 Spielen hält er nun den Rekord. Seit 1987 versucht er Woche für Woche dabei zu sein und eine gute Leistung abzurufen. Mit zunehmendem Alter fällt das allerdings nicht mehr ganz so leicht. Früher lange Jahre erfolgreich in der Ersten, bringt er heute seine Erfahrung in der Zweiten und Dritten ein und freut sich über jeden Mannschaftssieg. Die Ehrung nahm Sportwart Sven Sturm vor.

Auf 100 Spiele für die SKG Rossdorf kann mittlerweile Patrick Hesselbach zurückblicken. Bereits als Schüler war Patrick Bestandteil unserer erfolgreichen Jugendmannschaften. Mittlerweile gehört er zu den Stützen unserer Männermannschaften. Die Ehrung nahm der stellvertretende Sportwart Florian Kuch vor dem Spiel der dritten Mannschaft gegen Münster vor. Der Vorstand gratuliert Patrick und Georg ebenfalls sehr herzlich

Die SKG Rossdorf Abt. Sportkegeln wünscht der Rossdörfer Bevölkerung, allen Mitgliedern, Freunden, Fans und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019.